Wie kann ich das WLAN-Passwort ändern?

Die meisten Router werden vom Hersteller mit einem integrierten Standardpasswort ausgeliefert. Das Passwort ist leicht zu erraten und kann auch ganz weggelassen werden, um den ersten Zugriff auf die Router-Einstellungen nach dem Kauf zu erleichtern.

Ein Router-Passwort ist nicht dasselbe wie ein Wi-Fi-Passwort. Ersteres ist das Kennwort, das für den Zugriff auf die Routereinstellungen benötigt wird, während ein Kennwort für das WLAN das ist, was Gäste benötigen, um von Ihrem Haus aus auf das Internet zuzugreifen.

Hacker können in Sekundenschnelle auf das Netzwerk zugreifen

Das Router-Passwort ist bekannt und leicht zugänglich und sollte daher geändert werden. Wenn das Kennwort nicht geändert wird, kann sich ein Angreifer oder eine neugierige Person, die in den Signalbereich eines ungesicherten Routers kommt, bei diesem anmelden. Sobald er sich eingeloggt hat, kann er das Kennwort nach Belieben ändern, Sie aus dem Router aussperren und das Netzwerk kapern.

Wenn Sie Ihr Netzwerk für jedermann zugänglich machen, weil Sie das Standardkennwort nicht geändert haben, ist das ein Grund für Ärger. Im besten Fall könnten Eindringlinge Ihr Wi-Fi-Passwort ändern oder alternative DNS-Servereinstellungen einrichten. Im schlimmsten Fall können sie auf Ihre Computerdateien zugreifen, Ihre Internetverbindung für illegale Zwecke nutzen und Viren und andere Arten von Malware in Ihr Netzwerk einschleusen, die sich auf Ihre Computer und Geräte auswirken.

Wenn Sie das Standard-WiFi-Passwort des Routers ändern möchten, folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Ändern des Standard-Router-Passworts

TP-Link:

Melden Sie sich mit der Standard-IP-Adresse – 192.168.0.1 / 192.168.1.1 – am Router-Administrationsbereich an.
Geben Sie den Standard-Benutzernamen und das Passwort ein (in den meisten Fällen admin/admin).
Navigieren Sie zu Drahtlos > Drahtlos-Sicherheit > WPA/WPA2 – Persönlich (empfohlen) > Passwort .
Geben Sie Ihr bevorzugtes Passwort ein und speichern Sie die Änderung.

D-Link:

Melden Sie sich über die Standard-IP-Adresse – 192.168.1.1 / 192.168.0.1 – bei den Routereinstellungen an.
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein (oder finden Sie hier eine Liste der Standard-Benutzernamen und -Passwörter).
Gehen Sie zu Drahtlos > Drahtlos-Sicherheit > Sicherheitsmodus auf nur WPA2 > Pre-Shared Key: Geben Sie Ihr bevorzugtes Passwort ein.
Übernehmen Sie die Änderung > Starten Sie Ihr WiFi neu, damit das neue Passwort übernommen wird.

NETGEAR:

Öffnen Sie die Einrichtungsseite Ihres Routers unter Verwendung der Standard-IP-Adresse – 192.168.1.1 / 192.168.0.1 / http://routerlogin.com/.
Geben Sie zur Authentifizierung den Standard-Benutzernamen und das Passwort ein.
Gehen Sie zu Wireless > Sicherheitsoptionen > Wählen Sie WPA2-PSK [AES] > Geben Sie nun Ihr bevorzugtes Passwort in Passphrase ein.
Übernehmen Sie die Chancen und starten Sie Ihr WiFi neu, damit die Änderungen wirksam werden.