Paxos übertrifft Münzbasis und wird Bitcoin-Depot von PayPal

Paxos übertrifft Münzbasis und wird Bitcoin-Depot von PayPal

Aufkommende Berichte deuten darauf hin, dass PayPal Coinbase aufgeben und stattdessen in den neu eingeführten Krypto-Vermittlungsdienst von Paxos integriert wird. Die Partnerschaft würde PayPal in direkten Wettbewerb mit Bitcoin Revolution und mit Coinbase stellen. PayPal wird in Kürze seinen eigenen Kauf- und Verkaufsservice für kryptoelektronische Währungen für seine 325 Millionen Kunden einführen. Mit dieser Entscheidung geht es nun direkt in den Weg von Coinbase, mit dem Paypal eine langjährige Beziehung unterhält.

Coinbase ermöglicht es seinen Benutzern, ihre Gelder direkt mit ihrer PayPal-Geldbörse zu verknüpfen und abzuheben. Ursprünglich ging das Gerücht um, dass Coinbase diese Partnerschaft durch die Bereitstellung einer White-Label-Lösung für den neuen Kryptowährungsservice von PayPal ausweiten würde. Neue Informationen deuten jedoch auf das Gegenteil hin, denn Quellen zufolge wird PayPal seinen Service stattdessen mit dem Anbieter von Digital Asset Services, Paxos, integrieren.

Eine mögliche Erklärung für die Trennung der Wege zwischen PayPal und Coinbase könnte ein besseres Angebot von Paxos sein. Das neu eingeführte Brokerage-Angebot des Unternehmens ermöglicht es Unternehmen, schnell Kryptowährungsdienste einzuführen, während Paxos alle Aspekte der Regulierung und Einhaltung von Vorschriften bearbeitet, was bei der Bewertung einer Kryptowährungspartnerschaft ein entscheidender Faktor gewesen sein könnte. Revolut US, ein britischer Konkurrent von PayPal, nutzt Paxos aus diesem Grund ebenfalls.

Eingehende Krypto-Mainstream-Adoption?

Der Einstieg von Paypal in die Krypto-Währung wird weithin als positives Zeichen für die Märkte angesehen und könnte möglicherweise den Weg für eine institutionelle Massenadoption ebnen. Abgesehen von der stetigen Annahme haben die Kryptowährungen den Unternehmen einen neuen Strom von Kunden und Einnahmen eröffnet. Robinhood, eine beliebte gebührenfreie Handelsanwendung, verzeichnete einen Anstieg der Kundenzahl, als sie 2018 mit dem Kryptowährungsdienst begann.